Wichtige Information zur Corona-Situation
Wichtige Information zur Corona-Situation

Sehr geehrte, liebe Patientinnen,

mit Ihrer Mithilfe durch Einhaltung der nötigen Vorgaben und Richtlinien sind wir infektionsfrei geblieben.

Leider ist die Situation aber nach wie vor sehr ernst, deswegen ist das Betreten der Ordination nur mit einem 2,5 G-Nachweis möglich.

Geimpft,  NUR mit einem in Österreich zugelassenen Impfstoff 
https://www.basg.gv.at/konsumentinnen/wissenswertes-ueber-arzneimittel/covid-19-impfstoffe#c23068

  • Der 2. Stich max. 270 Tage zurückliegend
  • Der erste Stich max. 180 Tage zurückliegt + PCR Test

Genesen, maximal 180 Tage danach, oder Genesung und Impfung – 2ter Stich

ODER

Ergebnis eines PCR Tests auf SARS-CoV-2 = PCR, dessen Abnahme nicht mehr als 48 Stunden zurückliegen darf.

Als  Nachweis für  2,5G :
Grüner Pass“ am Handy, bzw. ein Ausdruck desselben – PCR Test nicht älter als 48 Stunden am Handy oder als Ausdruck mit QR Code – der  QR Code  muss in jedem Fall lesbar sein.
In unserer Ordination muss eine FFP2 Maske (ohne Ventil) getragen werden.
Entsprechend der Empfehlung der OEGGG  beruhend auf Studien (I/2021) ist das Tragen einer FFP2 Maske gefahrlos für Mutter und Kind auch bei Schwangeren anwendbar.

Ich hoffe wie bis jetzt auf Ihr Verständnis und Einhaltung der notwendigen Vorgaben im Sinne aller.

Danke, Ihr

MR Dr. Raimund Wisleitner

Untersuchungsraum 2

Leistungsspektrum

Untersuchungsraum 2

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum bei Frauenarzt MR Dr. Wisleitner in 1050 Wien


In meiner Gynäkologie-Ordination in 1050 Wien biete ich das gesamte Leistungsspektrum an gynäkologischen Untersuchungen für jeden Lebensabschnitt an. Von der Vorsorgeuntersuchung, über Erstuntersuchungen, Schwangerschaftsbetreuung bis hin zur Endometriose-Therapie. Auf Basis höchster Qualifikation – ÖGUM Stufe II – sowie IOTA-Zertifikation.

Gynäkologische Untersuchung

Schwangerschaft

Privatgutachten, Gerichtsgutachten

Gynäkologische Leistungen bei MR Dr. Wisleitner im Überblick

Frauenärztliche Vorsorgeuntersuchungen

Auch ohne Beschwerden wird jeder Frau eine regelmäßige Kontrolle (1-2 Mal pro Jahr) beim Frauenarzt empfohlen. Um die Gesundheit im gynäkologischen Bereich festzustellen, erfolgt ein ausführliches Gespräch, ein Krebsabstrich, eine Untersuchung der Brust, die Begutachtung des Muttermundes sowie eine vaginale Ultraschalluntersuchung.

Beratung und Behandlung gynäkologischer Beschwerden

Liegen Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane vor, werden diese je nach Erkrankung mit denen zur Verfügung stehenden Methoden behandelt.

Untersuchungen in der Schwangerschaft / Pränatalmedizin

Ich begleite Sie in meiner Schwangerschaftsbetreuung vom ersten Ausbleiben der Regel bis zur Kontrolle nach der Geburt und führe alle Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen inklusive Ultraschall in meiner Ordination in der Schönbrunner Straße durch.

Pränataldiagnostische Untersuchungen auf ÖGUM StufeII-Niveau können Sie von mir in meiner Ordination „Babyschall“ durchführen lassen.

Jugendgynäkologie / Erstuntersuchung

Für den Erstbesuch beim Gynäkologen nehme ich mir ausreichend Zeit. Neben einer ersten gynäkologischen Untersuchung, die in entspannter Atmosphäre stattfinden soll, berate ich auch hinsichtlich Verhütung und Vorbeugung von Geschlechtskrankheiten sowie über mögliche Impfungen gegen Gebärmutterhalskrebs. Auf Wunsch kann bei einer Erstuntersuchung auch eine Begleitperson anwesend sein.

Familienplanung

Sowohl bei unerfülltem Kinderwunsch als auch beim Thema Empfängnisschutz stehe ich Ihnen gerne beratend zur Seite. Wobei ich anführen möchte, dass dies nicht zu meinen absoluten Spezialgebieten zählt.

Hormonberatung

Nicht nur im sogenannten Wechsel kann es zu Mangelzuständen oder einem Ungleichgewicht im Hormonhaushalt kommen. Neben klassischen schulmedizinischen Therapien stehen auch Alternativen zur Verfügung.

Ultraschalluntersuchungen

Der Ultraschall ist ein wichtiger integrativer Bestandteil jeder gynäkologischen (aber auch geburtshilflichen) Untersuchung, bei der man neben Gebärmutter, Eierstock und Eileiter, sehr wohl auch die Organe im Becken und mögliche krankhafte Veränderungen diagnostizieren kann.

Endometriose-Therapie

Zu einem Spezialgebiet in meiner Ordination zählt vor allem mithilfe einer ausführlichen Anamnese und Untersuchung die Diagnose einer Endometriose-Erkrankung. Sie kann Ursache von starken Schmerzen während der Regel oder unerfülltem Kinderwunsch sein. Mittlerweile stehen verschiedene Therapie-Möglichkeiten zur Behandlung einer Endometriose zur Verfügung. Durch die Kooperation mit den führenden Endometriose-Zentren in ganz Österreich kann ich Ihnen bei Erfordernis zu weiterer hochqualifizierter operativer Therapie weiterhelfen. Ich berate Sie dazu gerne!

Wenn ich etwas für Sie entsprechend meinem angebotenen gynäkologischen Leistungsspektrum tun kann, rufen Sie an.

Anfahrt planen

MR Dr. Raimund Wisleitner

Schönbrunnerstraße 107/1
1050 Wien

Termin vereinbaren

Links

Website von Babyschall: